Mittwoch, 20. April 2016

Küken aus Papprollen

Die ersten Küken sind geschlüpft...
Dafür haben wir Papprollen verwendet. Die Toilettenpapierrollen wurden von den Kinder halbiert und innen und außen mit gelber Farbe bemalt. So entstand der Körper der Küken. Für die Augen, den Schnabel und die "Beine" haben die Kinder farbiges Tonpapier nach eigenen Vorstellungen zugeschnitten und angeklebt. Dann fehlten nur noch die gelben Federn für die Flügel. Diese haben wir zum Abschluss mit Heißkleber befestigt.
Jetzt können unsere Küken fröhlich vor sich hin piepen. ;)