Dienstag, 7. Juni 2016

Frosch / Froschspiel aus Papprollen

Wir haben ein neues Froschspiel... 
Dazu haben wir wieder Toilettenpapierrollen verwendet, es können aber ebenso die eingekürzten Papprollen von Küchenpapier genutzt werden.
Zuerst haben die Kinder die Papprolle (erst) innen und (danach) außen mit grüner Farbe bemalt. In der Trockenzeit haben sie aus Tonpapier die Arme und Beine sowie die Augen ausgeschnitten. Außerdem haben sie einen roten Wollfaden zugeschnitten und dort eine Perle angeknotet. 
Anschließend wurde die Rolle an einer Seite eingeknickt und das untere Ende des Fadens mit Heißkleber dort hinein geklebt. Zusätzlich haben wir das Ende mit einem Tacker zusammen getackert. Über die hintere Seite der Tackernadeln haben wir die Füße geklebt, sodass sich die Kinder nicht picken können. Abschließend bekamen die Frösche noch ihre Augen und die Arme angeklebt. 
Jetzt können die Kinder versuchen mit ihrem Froschmaul die Fliegenperle zu fangen...