Montag, 29. September 2014

Pustegeister


Diese Pustegeister wurde von den Kindern zu Halloween angefertigt.

Hierzu wurden einige Farbspritzer (sehr flüssige Farbe) auf ein weißes Blatt Papier gegeben und mit einem Trinkröhrchen auseinander gepustet.   Besonders mutige / geübte Kinder können auch versuchen, die Farbe aus dem Behälter vorsichtig mit dem Strohhalmn anzusaugen und anschließend auf das Papier tropfen zu lassen.

Nach dem Trocknen bekamen die Pustegeister Wackelaugen aufgeklebt und wurden ausgeschnitten. 
Auf einem schwarzen Untergrund (Tonpapier), machten sie gleich noch mehr her. :) 

Hinweis: Diese Übung eignet sich gut zur Förderung der Mundmotorik!