Montag, 10. Oktober 2016

Igel aus Papier falten

Herbstzeit, Igelzeit... 
Wir haben dazu braunen Tonkarton halbiert und Größe DIN A5 verwendet. Diese Blätter wurden von den Kindern mehrmals gefaltet. Für die Spitzen des Igelkleides haben die Kinder das gefaltete Papier an den Enden schräg abgeschnitten. Das zusammengefaltete Papier wurde dann mittig noch einmal gefaltet, sodass sich beide Enden wie ein Fächer zusammenlegen ließen. Um des haltbarer befestigen zu können, haben die Kinder die obere Lage eingeschnitten und abgeschrägt, sodass sich die eine Seite über die andere stecken ließ. Diese wurde dort festgeklebt.
Danach brauchten Sie nur noch ein Gesicht aus hellerem Papier zuschneiden, bemalen und, um es haltbarer zu machen, mit Heißkleber befestigen.