Mittwoch, 5. Oktober 2016

Äpfel aus Papptellern mit Fadentechnik

Im Kunst- und Textilunterricht haben die Kinder diese leckeren Äpfel aus Papptellern gestaltet. Dazu bekam jedes Kind einen Pappteller, welcher von ihnen beidseitig mit roter Acryl-Farbe angemalt wurde. Nach dem Trocknen haben wir den Innenrand des Tellers ausgeschnitten. Mit einer Lochzange oder einem Locher wurden anschließend die Löcher rings um den Innenrand gelocht. Dann haben die Kinder mit hellen Fäden die Löcher kreuz und quer miteinander verbunden. Dabei konnten einige braune Holzperlen mit als Apfelkerne aufgefädelt werden. Abschließend wurde der Faden verknotet.
Danach bekamen die Äpfel ihre typische Form. Dazu haben die Kinder oben und unten die Rundungen eingeschnitten. Dort hinein wurden zum Abschluß ein brauner Stiel, ein grünes Blatt und eine schwarze Blüte geklebt. Diese hatten die Kinder zuvor selbständig angezeichnet und ausgeschnitten.