Samstag, 8. November 2014

Apfel mit Wurm

 
Für diesen tollen Apfel haben die Kinder aus roten Tapetenresten die Apfelformen ausgeschnitten. An diese Formen wurde ein brauner Stiel mit einem grünem Blatt aus Tonpapier geklebt. Mit dem Locher wurde ein Loch ans untere Ende des Apfels gestanzt, wodurch einige Bastfäden als Apfelblüte gezogen wurden. 

Dann kam ein hungriger Wurm aus Pfeifenreiniger. Dazu haben sie mit einer spitzen Schere ein kleines Loch durch den Apfel gebohrt und den Pfeifenreiniger hindurchgesteckt. Für den Kopf des Wurmes wurde eine Schlaufe gebogen. Ein paar Wackelaugen machen sein Aussehen perfekt.

Wenn beide Seiten gestaltet werden, kann der Apfel auch als Fensterbild genutzt werden.  :)