Donnerstag, 13. November 2014

Schneemann zum Naschen

Für diese süßen Schneemänner haben wir einen Dominostein, einen Schoko-Zuckerperlenring, 3 weiße Lebkuchen (Pfeffernüsse) und einen gefüllten Doppelkeks verwendet.
Als Erstes wurde Puderzucker mit etwas Wasser zu einem Zuckerguss-Kleber zusammengerührt. Davon kam ein Klecks auf den Doppelkeks, worauf nach und nach die 3 weißen Lebkuchen platziert wurden. 
Achtung: Umso flüssiger der Zuckerguss ist, umso wackeliger wird der Schneemann! 
Für den Hut wurden der Perlenring und der Dominostein auf den oberstern Lebkuchen geklebt. Zum Abschluss bekam der Schneemann mit Zuckerschrift ein lustiges Gesicht und seine Knöpfe aufgemalt.