Donnerstag, 12. März 2015

Physalis - Osterkörbchen / Osternester

Für diese süßen Osterkörbchen haben wir die Körbe der Physalis genutzt. Auf buntem Papier haben die Kinder Streifen abgemessen, angezeichnet, diese ausgeschnitten und anschließend durch die Spalten der Körbe gefädelt. Dann haben sie die  Körbchen je nach Vorlieben mit Schleifenband oder selbstgebastelten Blumen verziert. 
Hinweis: Noch einfacher wird es, wenn die Kinder gleich Schleifenband nutzen und dieses anstelle der Papierstreifen durch die Spalten der Körbchen fädeln. 
Am Ende haben wir die Körbchen mit Ostergras, bunten Eiern und Osterleckerein gefüllt.