Mittwoch, 13. Juli 2016

Fische im Wasser



Bei uns stehen momentan viele kleine Wasserlandschaften herum. Darin tummeln sich Fische und Wasserpflanzen. :)
Hierzu haben wir blauen Tonkarton verwendet. (Je dicker, desto besser stehen die Landschaften.)  Außerdem hatten wir in unserer Restekiste noch viele bunte Papierstücke, Klebefolienreste und Encaustic-Probestücke, die wir für die farbigen Fische verwenden konnten.
Das blaue Blatt wurde zuerst mittig gefaltet und in beide Richtungen geknickt, sodass es sich hinterher besser stellen lässt. Mit einem Lineal haben die Kinder ihre Blätter dann mit einem Rand und innerhalb des Randes mit gleichmäßigen Streifen versehen. Hinweis: Hierbei wäre es vorteilhaft, auf eine ungerade Streifenanzahl zu achten, da sonst -wie bei uns- an einem Rand ein Streifen zu viel ist
Danach haben die Kinder ihre Streifen zugeschnitten. Schließlich haben sie sich aus den Resten Farben ausgewählt und die Fische und die Wasserpflanzen ausgeschnitten. Wer mochte, konnte dies freihändig machen. Diese brauchten im Anschluss nur noch auf einen Streifen aufgeklebt zu werden. Jetzt das Meer aufklappen, die Streifen am Rand falten und fertig ist die Wasserlandschaft.